Spezieller Sieg in Oberwil

Nach dem ich vor Wochenfrist noch für das Mittelländische absagen musste, erhielt dafür meine lädierte Schulter noch ein bisschen Zeit zur Genesung. Das abschliessende Schwingtraining, welches wir in Oberwil auf dem Festplatz durchführen durften, verlief erstmals wieder schmerzfrei. Daher stand einem Start am Heimfest, in toller Kulisse, nichts mehr im Wege. Ein bisschen angespannt aber voller Freude reiste ich in den östlichsten Teil des Seelandes. Mit einem Sieg gegen Lang Sven, einem Gast aus dem Kanton Luzern startete ich gut in den Tag. Im zweiten Gang konnte ich Staub Severin ebenfalls nach kurzer Gangdauer bezwingen. Gegen den späteren Festsieger, Orlik Curdin, fand ich kein Rezept und agierte zu passiv. So musste ich im dritten Kampf den ersten Gestellten hinnehmen. Nach der Mittagspause konnte ich mit einem weiteren Sieg gegen Hadorn Christian wieder ein bisschen Boden gut machen. Um für den Schlussgang in Frage zu kommen, musste im fünften Kamp unbedingt ein Sieg gegen Wittwer Jan her. Trotz vielen Angriffen gelang es mir nicht Jan auf den Rücken zu bringen. Mit einer abschliessenden Maximalnote gegen Zbinden Adrian konnte ich mir trotzdem noch ein sehr zufriedenstellendes Resultat sichern. Mit den vier Siegen und zwei gestellten Gängen war ich sehr zufrieden. Da sich Orlik Curdin und von Weissenfluh Kilian im Schlussgang unentschieden trennten, konnte ich Punkte mässig zu den beiden aufschliessen und den Wettkampf im Rang 1c beenden. Mit Ledermann Michael und Luginbühl Hanspeter gelang dies zwei weiteren Schwingern. So klassierten wir uns am Schluss zu fünft im ersten Rang. Herzliche Gratulation an Curdin, Kilian, Michael und Hanspeter! Als Preis durfte ich das Fohlen Halina in Empfang nehmen. Herzlichen Dank an Lidl Schweiz für die grosszügige Spende.

 

Tolle Seeländer Teamleistung

Mit Dominik Roth, Etienne & Matthieu Burger, sowie meinem Bruder Damian konnten sich vier weitere Seeländer den begehrten Kranz erkämpfen. Herzliche Gratulation zur tollen Leistung, vor allem Etienne Burger, der seinen ersten Kranz erkämpfen konnte. Bravo und weiter so! Die Stimmung war auch in der Garderobe den ganzen Tag hinüber toll, so macht’s Spass! Besten Dank allen Beteiligten und allen Betreuern.

 

Ein grosses Merci geht auch an das OK Oberwil . Schön, dass ihr dem Virus getrotzt habt und mit zwei Jahren Verspätung ein so tolles Fest auf die Beine gestellt habt. Die vielen Zuschauer, die tolle Arena und das wunderbare Wetter rundeten einen perfekten Tag ab.

 

Florian

Absage Mittelländisches Schwingfest

Schweren Herzens muss ich mich für das Mittelländische Schwingfest vom kommenden Samstag abmelden. Eine am Rangschwinget Grenchen zugezogene Schulterverletzung ist noch nicht genügend ausgeheilt. Sehr gerne wäre ich nach meinem Sieg 2014 zur Titelverteidigung in der PostFinance-Arena angetreten.

 

Ich wünsche allen einen guten Start in die Kranzfestsaison und hoffe, dass ich in einer Woche am Seeländischen auch dabei sein kann.

Neuer Sponsor und Hallenschwinget Büren

Mit Fredy Dönni und Ueli Achermann der Vita Bad AG
Mit Fredy Dönni und Ueli Achermann der Vita Bad AG

Ich freue mich, mit der Vita Bad AG meinen neuen Hauptsponsor präsentieren zu dürfen. Es ist ist mir eine Ehre, mit dem Logo des bald 40-jährigen Familienunternehmens aus Ermensee LU, auf dem Hut in die neue Saison zu starten. Besten Dank für die grossartige Unterstützung und auf eine tolle Zusammenarbeit!

 

Letzten Samstag war es auch schon so weit und ich durfte am Hallenschwinget in Büren an der Aare ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Mit drei relativ raschen Siegen am Vormittag gegen René Berger, Silvio Wyrsch und Colin Schlüchter war ich mit dem Start zufrieden. Nach dem Mittagessen musste ich die Punkte gegen Fabian Staudenmann und Adrian Walther teilen. Dies reichte mir trotzdem für den Einzug in den Schlussgang. Dort stand mir erneut Fabian Staudenmann gegenüber und wir trennten uns wieder ohne Entscheidung. Fabian reichte der Vorsprung zum Festsieg und ich klassierte mich im 2. Rang. 

 

Mit diesem ersten Fest bin ich sehr zufrieden und ich freue mich auf eine spannende Saison mit dem Höhepunkt in Pratteln. 

Saisonplanung 2022

Folge mir auf Facebook ...

... oder instagram (florian.gnaegi)