Florian Gnägi
Bild: Rolf Eicher
Name Florian Gnägi
Geburtsdatum 31.10.1988 
Wohnort Aarberg BE
Beruf Kaufmann
Hobbys Turnverein, Korbball, Eishockey
Schwingklub SK Biel und Umgebung
Gauverband Seeland
Teilverband Bernisch Kantonaler Schwingerverband

Bevorzugte Schwünge    

Kurz, Gammen, Kreuzgriff, Linkskurz

Anzahl Kränze

91 (davon 1 Eidgenössischer)

Grösste Erfolge

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlussgangteilnahme Schwarzsee 2018

Sieg Berner Jurassisches Schwingfest 2018

Sieg Neuenburgerkantonales Schwingfest 2018

Sieg Seeländisches Schwingfest 2016

Sieg Bernisch-Kantonales Schwingfest 2014

Sieg Mittelländisches Schwingfest 2014

Kranz Eidg. Schwing- und Älplerfest 2013

Schlussgangteilnahme Brünig 2013

Sieg Seeländisches Schwingfest 2012

Sieg Südwestschweizerisches Schwingfest 2011

Sieg Mittelländisches Schwingfest 2011

Sieg Neuenburgerkantonales Schwingfest 2009

 


Aufgewachsen bin ich in Studen, wo meine Eltern 17 Jahre lang das Restaurant 3Tannen geführt haben. Mit neun Jahren besuchte ich zum ersten Mal ein Schwingtraining. Seither ist das Schwingen meine grosse Leidenschaft. Nebenher besuche ich so oft wie möglich das Training des TV Studens. Seit Herbst 2013 spiele ich zudem regelmässig Eishockey mit den HC Seedorf Pinguins. Sport wird also in meinem Leben sehr gross geschrieben.

 

Auch beruflich dreht sich bei mir alles um Sport. Nach meiner kaufmännischen Ausbildung auf der Gemeindeverwaltung Studen besuchte ich die Rekrutenschule bei der Spitzensport RS in Magglingen. Anschliessend absolvierte ich die Feldweibelschule in Sion und amtete von Oktober 2009 bis November 2013 als Feldweibel der Spitzensport RS. Seitdem bin ich als Sachbearbeiter beim Kompetenzzentrum Sport der Armee in Magglingen angestellt. Diese Arbeit gefällt mir sehr gut und gibt mir die Möglichkeit, optimal zu trainieren.